Grammatik,  Italienisch

L’articolo partitivo – Der Teilungsartikel

Letzte Woche haben wir über den unbestimmten Artikel gelernt und ich habe euch erwähnt, dass man auch Pluralformen bilden kann, mit der Hilfe vom bestimmten Artikel. Dieser Artikel heißt Teilungsartikel. Heute werden wir uns anschauen, wie es eigentlich funktioniert.

Die Formel ist ganz einfach:

Präposition DI + bestimmter Artikel im Plural

  • di + i = dei regali (einige Geschenke)
  • di + gli = degli amici (einige Freunde)
  • di + le = delle ragazze (einige Mädchen)

Beispiele

  • Ti do dei regali. = Ich gebe dir einige Geschenke.
  • A Venezia abbiamo degli amici. = Wir haben einige Freunde in Venedig.
  • Carlo ha visto delle ragazze strane in città. = Carlo hat in der Stadt (einige) seltsame Mädchen gesehen.

Diese Formen kann man als die Pluralformen des unbestimmten Artikels verwenden. Es gibt aber auch Singularformen! Wofür braucht man das? Das werdet ihr bald wissen. 🙂

Der Teilungsartikel im Singular

Den Teilungsartikel kann man auch im Singular bilden und die Methode ist die Gleiche, das heißt: DI + bestimmter Artikel.

  • di + il = del latte (etwas Milch)
  • di + lo = dello zucchero (etwas Zucker)
  • di + l‘ = dell‘acqua (etwas Wasser)
  • di + la = della birra (etwas Bier)

Wann kann man das verwenden?

Wenn ihr zum Beispiel Französisch sprecht, es ist wirklich einfach, euch diesen Artikel zu merken. Im Französischen gibt es den sogenannten article partitif und seine Verwendung ist sehr ähnlich. Diesen Artikel kann man anwenden, wenn man über eine unzählbare Sache (Substantiv) spricht. Auf Deutsch können wir das zum Beispiel als „etwas“ oder „ein bisschen“ übersetzen.

Beispiele

  • Devo comprare del latte. = Ich muss etwas Milch kaufen.
  • Vuoi dello zucchero nel caffè? = Möchtest du etwas Zucker in deinem Kaffee?
  • Ti posso portare dell’acqua? = Kann ich dir etwas Wasser bringen?
  • Voglio bere della birra. = Ich will etwas Bier trinken.

Habe ich das unkompliziert erklärt? Möchtet ihr noch ähnliche, einfach erklärte Artikel über die italienische Grammatik finden? Dann folgt bitte der Facebook-Seite von Italienisch mit Spaß! Jede Woche kommt ein neuer Beitrag in Bezug auf italienische Grammatik.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.