Grammatik,  Italienisch

Presente indicativo (verbi regolari) – Indikativ Präsens (regelmäßige Verben)

Letzte Woche haben wir das Thema Artikel abgeschlossen, deshalb fangen wir heute ein anderes Thema an: der Indikativ Präsens der italienischen Verben. Auf den ersten Blick scheint die italienische Konjugation sehr kompliziert, aber wir werden bald bemerken, dass sie ist mehr oder weniger logisch.

Singular

Indikativ Präsens – Singular

Im Italienischen gibt es drei Konjugationen, die erste ist die häufigste. Etwa 90% der Verben gehören zu dieser Gruppe. Zuerst muss man sich die Bildung der ersten Konjugation merken. Das ist nicht so schwer, oder? 🙂 Die Endungen sind -o (lavoro = ich arbeite), -i (lavori = du arbeitest), -a (lavora = er/sie arbeitet / Sie arbeiten).

Dann seht euch die anderen zwei Konjugationen an. Es gibt nur wenige Unterschiede: die Ich- und die Du-Formen sind gleich. Der einzige Unterschied (auf der Tabelle markiert mit grün) kommt nur im Fall der dritten Person Singular. Die Personalendung der ersten Konjugation ist -a (lavora = er/sie arbeitet, Sie arbeiten), die Endung der zweiten und dritten Konjugationen ist -e (prende = er/sie nimmt / Sie nehmen, apre = er/sie öffnet / Sie öffnen).

Und was ist mit der vierten Spalte? Die 3. Konjugation hat zwei Typen (dritte und vierte Spalten). Der zweite Typ ist die „Verben mit -isc-“ (wie zum Beispiel finire). Mach dir keine Sorgen! Das bedeutet nur, dass man nicht nur die Endung (-o, -i, -e), sondern auch die Silbe -isc- einfügen muss. Sonst verändert sich nichts. Ich erkläre euch an einem Beispiel:

FIN|IRE → FIN + ISC + O = FINISCO (ich beende)

FIN|IRE → FIN + ISC + I = FINISCI (du beendest)

FIN|IRE → FIN + ISC + E = FINISCE (er/sie beendet, Sie beenden)

Plural

Indikativ Präsens – Plural

Im Plural gibt es ein bisschen mehr Unterschiede (markiert mit grün).

Die Wir-Formen sind gleich, die Endung ist immer -iamo (lavoriamo = wir arbeiten, prendiamo = wir nehmen, apriamo = wir öffnen, finiamo = wir beenden).

Die Ihr-Formen unterscheiden sich: die 1. Konjugation bekommt die Endung -ate (lavorate = ihr arbeitet), die 2. Konjugation -ete (prendete = ihr nehmt) und die 3. -ite (aprite = ihr öffnet, finite = ihr beendet).

Die Sie-Formen (3. Person Plural) sind auch ein bisschen unterschiedlich. Die Verben der 1. Konjugation haben die Endung -ano (lavorano = sie arbeiten), die der 2. Konjugation und der 3. Konjugation haben -ono (prendono = sie nehmen, aprono = sie öffnen, finiscono = sie beenden).

Und was bemerkt ihr in Bezug auf Verben mit -isc-? Ja, genau: nur die dritte Person bekommt dieses Infix: finiscono = sie beenden. Die erste und zweite Personen sind ohne -isc-: finiamo = wir beenden, finite = ihr beendet.

Alles in allem, in vier Fällen bekommt das Verb das Infix -isc-: im Singular bekommt es immer (also dreimal) und im Plural nur einmal (dritte Person Plural). Untersuchen wir noch einmal das Verb FINIRE!

  • finisco = ich beende (-isc-)
  • finisci = du beendest (-isc-)
  • finisce = er/sie beendet, Sie beenden (-isc-)
  • finiamo = wir beenden (-isc-)
  • finite = ihr beendet (-isc-)
  • finiscono = sie beenden (-isc-)

Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch alles in Bezug auf Indikativ Präsens erklärt. Wenn ihr noch Fragen habt, ich stehe euch immer zur Verfügung: schreibt mir bitte einen Kommentar und ich versuche, euch zu helfen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.